:: Artikel veröffentlichen :: Impressum :: Datenschutz ::

Bekleidung mit Wohlfühlfaktor

Jeder, der gern Sport treibt und viel an der frischen Luft unterwegs ist, sollte über eine entsprechende Ausrüstung verfügen. Diese ist in den Sommermonaten ebenso wichtig wie im Winter. Für einen eingefleischten Sportfan spielt die Jahreszeit in der Regel keine Rolle. Viel wichtiger ist es, dass man sich während der sportlichen Betätigung entsprechend wohl fühlt. Dazu trägt die richtige Kleidung einen großen Teil bei.

Der Wohlfühlfaktor entscheidet

Gerade in den Wintermonaten ist es entscheidend, dass man sich bei jeglicher Betätigung an frischer Luft passend kleidet und die richtige Ausrüstung wählt. Dabei sollte man natürlich darauf achten, dass man schön warm eingepackt ist und nicht allzu schnell friert. Daneben sollte aber auch die Funktionalität der Kleidung eine Rolle spielen. Bei dicken Winterjacken oder Skihosen soll man sich schließlich nicht eingeengte fühlen, sondern trotzdem die volle Bewegungsfreiheit genießen können. Außerdem ist es wichtig, dass die Kleidung atmungsaktiv ist, so dass eine optimale Luftzirkulation zwischen Kleidung, Haut und Außenwelt gegeben ist. Das sorgt dafür, dass man sich auch für eine bestimmte Zeit in Innenräumen aufhalten kann, ohne jedes Mal die gesamte Bekleidung ablegen zu müssen.

Im Gesamten gesehen spielt der Wohlfühlfaktor bei Kleidung und Outdooraktivitäten also eine entscheidende Rolle. Schließlich kann man das Fahren mit dem Motorschlitten, Skilanglauf oder Abfahrt sowie die einfachsten Dinge wie einen Schneemann oder ein Iglu bauen erst richtig genießen, wenn man sich auch in seiner Kleidung wohlfühlt.

Woran erkennt man gute Outdoorbekleidung

Beim Kauf von passender Bekleidung für den Wintersport gilt es auf einiges zu achten. Hochwertige Motorschlitten Bekleidung Snowmobil oder Thermohosen für den Skisport zeichnen sich durch verschiedenste Merkmale aus. Zum einen sollten die Jacken und Hosen wasserabweisend sein und dabei immer atmungsaktiv bleiben. Das eignet sich besonders gut, wenn man weitere Strecken zurücklegt oder die Kleidung über einen längeren Zeitraum trägt. Um die eigene Körperwärme optimal zu speichern, ist es wichtig, dass die Wintersportbekleidung eng anliegt, dabei aber gleichzeitig die nötige Bewegungsfreiheit gewährt. Außerdem spielt der sogenannte Kälteindex eine entscheidende Rolle. Dieser wird von 1 bis 10 angegeben und je größer die Zahl dabei ist, desto besser isoliert die Kleidung und man friert nicht so schnell von innen heraus.

blaue Motorschlittenbekleidung Snowmobil Motorschlitten Bekleidung Snowmobil schwarze Jacke Motorschlitten Bekleidung Snowmobil

Ausrüstung und Bekleidung

Denkt man an Wintersport und die dazu passende Ausrüstung, kommen einem zuerst Gedanken zu den Skiern, Zelten und anderem. An die Kleidung wird primär eher weniger gedacht, jedoch spielt diese eine ebenso wichtige Rolle. Neben dem geeigneten Material für gelungene Outdoorsportarten ist die richtige Outdoorbekleidung entscheidend. Dabei muss man immer danach gehen, welcher Sportart man nachgehen möchte. Für das Bauen eines Schneemanns oder eine Schlittenfahrt mit der Familie benötigt man demnach mit Sicherheit nicht ganz so hochwertige Ausrüstung wie für ein Hundeschlittenrennen oder die Fahrt auf einem Snowmobil.