:: Artikel veröffentlichen :: Impressum :: Datenschutz ::

Gesund Essen für sportliche Betätigung

Der Traum zur schlanken Figur muss kein Traum bleiben und viele Menschen beginnen zunächst mit einer guten Portion Sport. Wer sein Training auf längere Zeit durchhält und darauf achtet sich nicht ständig vollständig zu überanstrengen, sondern die Sache etwas ruhiger angeht, wird schon bald die ersten Erfolge verbuchen können. Schon bald passen wieder die alten Hosen und Oberteile und man erfreut sich daran, was man mit Sport alles erreichen kann.

Vorsicht vor dem Jojo-Effekt

Wer schnell kleine oder große Erfolge erlebt, dem droht die Gefahr des allseits bekannten Jojo-Effekts. Hat man einmal richtig abgenommen pendelt sich für viele von uns schon bald der Alltag wieder ein. Keinen Sport mehr zu treiben, hat dann allerdings zur Folge, dass man auch wieder an Gewicht zunimmt und letzten Endes beginnt der Kreislauf des Sportreibens erneut.

Es ist daher wichtig, auch nach dem Erreichen des Wunschgewichts im wahrsten Sinne des Wortes weiter kräftig am Ball zu bleiben.

Tipps um Gewichts zu verlieren

Sport mag zwar das A und O sein, dennoch kommt es auch darauf an, wie dieser ausgeführt wird. Nicht jede Sportart trainiert unseren Körper gleichmäßig. Hier sollte man sich die Sportarten raussuchen, welche genau die Körperregionen beansprungen, die tatsächlich auch an Gewicht verlieren sollen. Doch aufgepasst: Ein gleichbleibendes Training gehört zu den Dingen, an denen sich der Körper schnell gewöhnt. Es ist daher ratsam, die Übungen von Zeit zu Zeit zu verändern, sodass keine Gewohnheit entstehen kann.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die richtige Ernährung. Wer auf Dauer seine Pfunde purzeln und anschließend das Gewicht halten möchte, sollte seine Ernährung entsprechend anpassen. Milchprodukte, sowie Fleisch und Fisch helfen den Eiweiß-Haushalt des Körpers zu decken. Bei der Eiweißaufnahme sollte man jedoch auch darauf achten, nicht zuviel Fette zu sich zu nehmen. Besonders Kartoffeln und andere Hülsenfrüchte können sonst schnell den gegenteiligen Effekt des Abnehmens bewirken. Sogar der plötzliche Heißhunger auf den ein oder anderen Snack wie zum Beispiel Schokoriegel kann bekämpft werden, indem man Morgens ausgiebig Frühstück. Mit Müsli und Vollkornbrot sorgt man für die richtige Menge an Kohlenhydraten.

Sich warm anziehen

Sport gehört genauso wie eine gesunde Nahrungsaufnahme zum alltäglichen Leben dazu. So wie man bei schlechten Wetter ein gutes Frühstück genießt, sollte man seinem Körper auch bei schlechten Wetter etwas Sport gönnen. Um ausreichend gegen alle Wettereinflüsse geschützt zu sein benötigt man selbstverständlich moderne Regenbekleidung. Diese sollte wie der Name schon vermuten lässt wasserabweisend sein und trotz allem auch Atmungsaktivität gewährleisten können. Beim Sport kommt man schließlich ins Schwitzen, weshalb es wichtig ist, dass die Jacke in der Lage ist den Schweiß anch Außen abzugeben.